Knochen-Krebs-Behandlung Regimen — Krebstherapie Berater, Krebs Knochenläsionen.

Knochen-Krebs-Behandlung Regimen — Krebstherapie Berater, Krebs Knochenläsionen.

Knochen-Krebs-Behandlung Regimen - Krebstherapie Berater, Krebs Knochenläsionen.

1. Wird Benutzt mit Erlaubnis der NCCN Clinical Practice Guidelines in Oncology ™. Brustkrebs. v2.2016. Verfügbar unter: http://www.nccn.org/ Profis / physician_gls / pdf / bone.pdf. Abgerufen 19. Februar 2016.

2. Casali PG, Messina A, Stacchiotti S, et al. Imatinib Mesylat in Chordom. Krebs. 2004; 101 (9): 2086-2097.

9. Grier HE, Krailo MD, Tarbell NJ, et al. Die ZUGABE von Ifosfamid und Etoposid zur Norm-Chemotherapie für Ewing-Sarkom und primitiven neuroektodermalen Tumor des Knochens. N Engl J Med. 2003; 348 (8): 694-701.

11. Paulussen M, Ahrens S, Dunst J, et al. Lokalisierte Ewing Tumor des Knochens: Endergebnisse der Sarkom-Studie CESS 86. J Clin Oncol Kooperativa Ewing. 2001; 19: 1818-1829.

12. Jürgens C, Weston C, Lewis I, et al. Sicherheitsbewertung von intensiven Induktions mit Vincristin, Ifosfamid, Doxorubicin und Etoposid (VIDE) bei der Behandlung von Ewing-Tumoren in den EURO-E.W.I.N.G. 99 Klinischen Studie. Pediatr Blood Cancer. 2006; 47 (1): 22-29.

13. Geizige JS, Krailo MD, Tarbell NJ, et al. Die Behandlung von metastasiertem Ewing-Sarkom oder primitiven neuroektodermalen Tumor des Knochens: Bewertung der Kombination Ifosfamid und Etoposid-a Cancer Group und Pediatric Oncology Group Studie der Kinder. J Clin Oncol. 2004; 22 (14): 2873-2876.

14. Bernstein ML, Devidas M, Lafreniere D, et al. Intensive Therapie Mit Wachstumsfaktor-Unterstützung für Patienten mit Ewing Tumor metastasierendem bei Diagnose: Pediatric Oncology Group / Kinderkrebsgruppe Phase-II-Studie 9457-einen Bericht aus der Onkologie-Gruppe der Kinder. J Clin Oncol. 2006; 24 (1): 152-159.

16. Kushner BH, Kramer K, Meyers PA, et al. Pilotstudie von Topotecan und hochdosierte Cyclophosphamid für Resistente pädiatrischen Tumoren soliden. Med Pediatr Oncol. 2000; 35 (5): 468-474.

17. Saylors RL 3., Stine KC, Sullivan J, et al; Pediatric Oncology Group. Cyclophosphamid und Topotecan bei Kindern mit rezidivierenden oder refraktären soliden Tumoren: eine Pediatric Oncology Group Phase-II-Studie. J Clin Oncol. 2001; 19915): 3463-3469.

20. Wagner LM, Crews KR, Iacono LC, et al. Phase-I-Studie Mit Temozolomid und Irinotecan bei langwierigen pädiatrischen Patienten mit refraktären soliden Tumoren. Clin Cancer Res. 2004; 10 (3): 840-848.

22. Blaney S, Berg SL, Pratt C, et al. Eine Phase I von Irinotecan Studie bei pädiatrischen Patienten: eine Pädiatrische Onkologie Gruppe Studie. Clin Cancer Res. 2001; 7 (1): 32-37.

23. Furman WL, Stewart CF, Poquette CA, et al. Direkte Übersetzung Eines langwierigen Irinotecan Zeitplan von Einems Xenograftmodell zu Einer Phase-I-Studie bei Kindern. J Clin Oncol. 1999; 17 (6): 1815-1824.

25. Miser JS, Kinsella TJ, Triche TJ, et al. Ifosfamid mit Mesna uroprotection und Etoposid: eine wirksame Therapie bei der Behandlung von rezidivierender Sarkomen und Ande Tumoren bei Kindern und jungen Erwachsenen. J Clin Oncol. 1987; 5 (8): 1191-1198.

27. Van Winkle P, Angiolillo A, Krailo M, et al. Ifosfamid, Carboplatin und Etoposid (ICE) Reinduktion Chemotherapie in Einer Grossen Kohorte von Kindern und jugendlichen mit rezidivierenden / refraktären Sarkoms: der Krebs Kinder Group (CCG) erfahrung. Pediatr Blood Cancer. 2005; 44 (4): 338-347.

31. Kaiser U, Neumann K, K. Havemann generaliRiesenZellTumor Knochen: Erfolgreiche Behandlung von Lungenmetastasen mit Interferon-alpha, Bericht Herbst Einems. J Cancer Res Clin Oncol. 1993; 119 (5): 301-303.

32. Kaban LB, Troulis MJ, Ebb DJ, et al. Antiangiogene Therapie Mit Interferon-alpha für Riesenzell Läsionen der Kiefer. Oral Maxillofac Surg. 2002; 60 (10): 1103-1113.

33. Yasko AW. Interferon-Therapie Amt für Riesenzelltumor des Knochens. Curr Opin Orthop. 2006; 17 (6): 568-572.

34. Bramwell VH, Burger M, Sneath R, et al. Ein Vergleich von Zwei Kurzen intensiven adjuvante Chemotherapien in funktioneller Osteosarkom von Gliedmaßen bei Kindern und jungen Erwachsenen: Erste Studie der Europaischen Osteosarkom Inter sterben. J Clin Oncol. 1992; 10 (10): 1579-1591

36. Souhami RL, Craft AW, Van der Eijken JW et al. Randomisierte Studie von Zwei Regimen der Chemotherapie in funktioneller Osteosarkom: eine Studie der Europaischen Osteosarkom Inter. Lanzette. 1997; 350 (9082): 911-917.

38. Winkler K, Beron G, Delling G. neoadjuvante Chemotherapie von Osteosarkom: ergebnisse Einer randomisierten kooperativen Studie (COSS-82) mit Salvage Chemotherapie auf histologischen ansprechen des Tumors. J Clin Oncol. 1988; 6 (2): 329-337.

39. Bacci G, Briccoli A, Rocca M, et al. Eine neoadjuvante Chemotherapie für Osteosarkom der Extremitäten mit Metastasen bei der Präsentation: Jüngsten erfahrungen bei der Rizzoli-Institut bei 57 Patienten mit Cisplatin Behandelt, Doxorubicin und Einer Hohen Dosis von Methotrexat und Ifosfamid sterben. Ann Oncol. 2003; 14 (7): 1126-1134.

Bone Cancer Drug Monographien

CancerTherapyAdvisor.com ist eine kostenlose Online-Ressource, sterben Onkologie Fachleute des Gesundheitswesens, Eine Umfassende Wissensbasis der praktischen Onkologie Informationen und klinische Werkzeuge, um sterben Richtigen entscheidungen für Ihre Patienten zu unterstützen, bietet.

Unsere Mission ist es praxisorientierten Klinischen und Drogen Informationen zu liefern, von der derzeitigen und absehbaren sterben Prinzipien der Pflege reflektierend ist, sterben Onkologie entscheidungen zu informieren, helfen.

Ressourcen

User Center

ANDERE HAYMARKET MEDICAL WEBSITES

Copyright © 2016 Haymarket Media Inc. Alle Rechte vorbehalten
Davon Werkstoff- Darf nicht ohne vorherige genehmigung in irgendeiner Formular veröffentlicht Werden, Sendung, neu geschrieben oder umverteilt Werden.
Sterben NUTZUNG dieser Webseite setzt annahme der Haymarket Medien Datenschutz und AGB sterben & Bedingungen.

Zusammenhängende Posts