Abtreibung ohne Entschuldigung ein Rezept für das Erhalten der Pro-Choice-Groove Back, Artikel auf

Abtreibung ohne Entschuldigung ein Rezept für das Erhalten der Pro-Choice-Groove Back, Artikel auf

Abtreibung ohne Entschuldigung ein Rezept für das Erhalten der Pro-Choice-Groove Back, Artikel auf

I n Schwarm von Polizeibeamten Wurde bei Einer Dallas Schule um Szene von Einer Fehlgeburt ausgelöst ein August Einmal Ein Toter Fötus Würde in der Mädchentoilette gefunden sterben. Die Polizeibeamten gekämmt Schule Auf der Suche nach Einer Weiblichen die «suspekt.» Die Untersuchung erst Dann zustande sterben, ideal für Behörden Sich Davon überzeugt, dass sterben Fehlgeburt spontan gewesen war.

Wir hatten gewusst, Dass ES so kommen Würde.

Ein-Plan Plan Ergebnis des Gesetzes ist, Dass Texas Frauen Werden immer mehr zu Schwarzmarkt Abtreibung Medikamente von Online-Apotheken, Flohmärkte oder Mexiko, um Ihre Eigenen Fehlgeburten-eine tatsache hervorrufen, sterben auf sterben Polizeibeamten gewesen sein Könnte Geister «, WENN sie absteigen Entschieden Woodrow Wilson High School in Dallas Eine Fehlgeburt zu untersuchen.

Pollitt macht Eine Überzeugende Punkt: Warum das allgemein wahr sein Würde, es sei denn, alle Frauen von Natur aus Babys Die ganze Zeit wollen, oder Es sei denn, Jeder glaubt, es Gibt etwas, zumindest ein bisschen falsch mit Abtreibung? Wie Pollitt eigene Berichterstattung Deutlich macht, Reue und Unsicherheit Sind Kaum universelle erfahrungen für diejenigen, STERBEN abgetrieben HABEN.

Frauen Gründe für sterben Abtreibung als frivol und egoistisch bezeichnet, Pollitt argumentiert, Weil sterben Gesellschaft ernst Frauen nicht sterben Bestrebungen für ein besseres Leben. Daruber Hinaus schreibt sie, Sind Frauen als Flach oder dargestellt schlechter für den Wunsch, Sex Zu haben, während der Schwangerschaft zu vermeiden. Diese Haltung beruht auf der konservativen annahme, die Schwangerschaft Eine Natürliche «Folge» des Geschlechts ist sterben, und die Frauen, sterben versuchen, ES shirkers Sind zu vermeiden.

Wie Pollitt in IHREM Buch Weist darauf hin, große Schwaden von der öffentlichkeit HABEN verworrenen Vorstellungen Gesetz über Moral der Abtreibung sterben. Sie Fana dass Umfragen, Leute fragen sterben, Ihre Haltung zu beschriften auf Abtreibung (Pro-Wahl / Pro-Life) nicht mit Anderen Umfragen Platz, über mehr bohrende Fragen stellen der, ob Abtreibungen sollten aus bestimmten Grunden Zulässig. Ob Menschen sterben Eine Abtreibung Zulässig oder nicht sein hat mehr zu tun mit erachten Unsere Speziellen Urteilen Gesetz über die sexuelle Moral der Frau als über den moralischen Zustand von Zygoten.

Pollitt bietet dieses herbe Urteil über sterben "schwammigen Mitte" der Amerikanischen Abtreibungsdebatte:

Wenn Sie WIRKLICH meinen, Krieg sie sagen Meinungsforscher, Empfehlung: Ihren Respekt für "Leben" ist Völlig bedingt. Es hangt nicht von irgendeiner Qualität des Embryos oder Fötus-du bist bereit, daruber zu verfügen, Wenn Der Grund Ihrer trifft Zustimmung, Aber auf IHREM Urteil der Schwangeren Frau.

In Einer typischen Abtreibung, Wird die Frau nicht einfach ein Baby wollen. Pollitt argumentiert überzeugend, dass diese Option Eine gute Sache für Frauen ist und für von der Gesellschaft und die Befürworter der Abtreibung Rechte sollten sterben Vorteile Eines Leichten zugang zu Diesen Weniger dramatisch Abtreibungen erläutern sterben. Wenn Der Körper einer Frau WIRKLICH Ihre eigene ist, und nicht das Eigentum von IHREM Männlichen Partner oder den Staat, nicht einfach sollte, schwanger zu sein wollen genug sein. Eine Frau sollte nicht außergewöhnlich mildernde Umstände brauchen Eine Schwangerschaft zu beenden.

Wir Erwarten, dass Menschen sterben nicht EINEN Ehepartner oder Eine Karriere auf zufallen, zu wählen. Warum sollte tragen Eine Frau ein Kind, nur Weil sie schwanger zu Werden Passiert? Sie können nicht nur sterben Abtreibung sein ebenso ethisch Wie gebärfähigen, Pollitt Unterhalt, Kann sie sterben moralisch überlegen Wahl unter bestimmten umständen sein. Was ist lobenswert über mehr Kinder tragen, als Sie können-oder wollen zu kümmern?

Anti-choicers Magazin, das Abtreibung und Geburtenkontrolle zu sagen, Zerstört das war sie Wirklich bedeuten reproduktive Freiheit beraubt ist, sie ihrer Grössten Recruiting-Tool «traditionelle Familie.»: Die Flinte Ehe.

Pollitt argumentiert, dass sterben anti-Wahl Fokus der Bewegung auf den vermeintlichen Rechte des Ungeborenen vom Augenblick der Empfängnis für seine Wirkliche Agenda nur ein Feigenblatt ist: die weibliche Sexualität und Fortpflanzung zu kontrollieren. Wenn anti-choicers als interessiert Waren bei der Rettung Ungeborenen Babys, Wie sie behaupten, sie Würden begeistert Befürworter der Geburtenkontrolle und medizinisch Genaue Sexualerziehung — die ungeplante Schwangerschaften verhindern Können, und Gekennzeichnet notwendigkeit für Abtreibungen zu reduzieren sterben. Doch wir sehen anti-choicers Sowohl Abtreibung Gegenüber und Geburtenkontrolle-und sogar versuchen, einige Formen der Geburtenkontrolle Wie Abtreibung neu zu definieren, im gegensatz zu Wissenschaftlichen Konsens.

Im 18. Jahrhundert, als Frauen in der Familie Völlig verankert gerechnet gerechnet wurden, Pollitt schreibt, Krieg sterben Abtreibung nicht einmal ein Thema in der Öffentlichen Kontroverse in den Vereinigten Staaten. Damals Abtreibung Krieg Nur eine von Diesen ekligen Weiblichen Bedenken, Wie Zeiten und Geburt, Dass Menschen nicht Daran zu denken Bräuchte sterben. Aber Abtreibung Wurde ein symbolisches Thema, Wenn Frauen umrühren Rechte auf Bildung, Eigentum begonnen, und sterben Abstimmung im 19. Jahrhundert. Pollitt betont, dass 19. Jahrhundert Ärzte Wie Horatio Robinson Storer, der sterben ärztliche Bewegung führte Abtreibung zu kriminalisieren, die Praxis als als Ehefrau und Mutter Ablehnung ihrer Rolle der Frau verurteilt. Storer behauptet bekanntlich, ZVE neun 10 Abtreibungen in Wadenfänger Zeit auf verheiratete Frauen durchgeführt gerechnet gerechnet wurden. Seiner Ansicht nach, sterben sterben Frauen gerechnet gerechnet wurden Zucht sollten gerechnet gerechnet wurden absichtlich Ihre Pflicht Mißachtung. Wie Pollitt Weist darauf hin, Bünden Storer offen, dass Protestantische Frauen nicht mit Babys gerechnet gerechnet wurden den Westen und sterben befreiten Süden mit Freien, weißen Menschen zu bevölkern genug. Er Nahm Auch ein persönliches Interesse Frauen aus der Ärzteschaft zu halten.

Der Streit um Abtreibung entbrannt wieder nach Roe v. Wade. das fänd während Einer Zeit der massiven Umwälzungen im sozialen Stehen der Frauen. «Im neunzehnten Jahrhundert, Abtreibung kam zu Einems ZeitPunkt unter Beschuss, Wenn Frauen sterben politische Macht behaupteten, im zwanzigsten Jahrhundert, sie unter Beschuss kam, als sie sterben sexuelle Freiheit beansprucht,» schrieb Historiker Leslie Reagan in IHREM klassischen Buch, Wann War Abtreibung ein Verbrechen .

Wo Pollitt irrt ,, ideal Eine scharfe Unterscheidung Zwischen den alten Argumente für sterben Abtreibung zieht (Pronatalismus, Eugenik, Rassismus, Keuschheit) und dem Neuen Zygote-as-Person anti-abortionism und überschätzt Neuheit der sterben "Zygote-as-Person" sterben Rede, die Anti-Choice-Diskurs dominiert STERBEN heutigen. Das ist nicht ganz richtig. Die alten sexistisch Argumente HaBen zumindest viel weniger sozial akzeptabel, Aber Theorien über Beseelung oder Menschsein Beginnt mit der Empfängnis ist auch geworden schön, seit den Tagen des Hippokrates, Hin und sie in der Popularität mit rivalisierenden Ansichten Wie Aristoteles ‘wippt, dass die Seele mehr Allmählich Gebildet verdächtigt der Fötus Entwickelt. In der Tat, Argumente über den moralischen Zustand des Ungeborenen oft MIT sexistischen und pronatalistische Argumente koexistiert. In Seinem berühmten 1868 Anti-Abtreibungs-Abhandlung, Warum nicht? Ein Buch für JEDE Frau . Storer argumentiert, dass sterben Abtreibung moralisch gleichwertig ist Kindestötung Von dem Augenblick der Empfängnis.

Sicherlich ist der Kitsch der «ungeborenes Kind» Nahm nach der Erfindung des Ultraschalls in den 1960er jahren aus, sterben, ideal für Anti-Choice-Bewegung auf Bilder von adorable Feten in utero und Empfehlung: Ihren Kollegen glommed, Blutigen Foten in Becken. Aber alte ist sterben Grundlegende, sexistische, Idee, Dass, sobald ein Mann seine Lebensessenz Trägt Eine Schwangerschaft zu bewirken, der Fötus moralischen Zustand unabhängig von der Schwangeren Frau geniesst.

«Abtreibung gleich Mord» ist schon fast immer schlecht aus Glauben Argument. Abtreibung Anbieter zu ermorden und zu Rechtfertigen, sie als Gewalt Notwendig Es gibt eine Handvoll von wahren Gläubigen, sterben Ungeborenen Babys zu retten, Aber Auch diese Terroristen in der Regel sterben Grenze ziehen bei Frauen zu töten, sterben abgetrieben Hatten. Wenn Die Menschen, sterben Abtreibung ist Mord sagen WIRKLICH Angenommen, Würden sie stirbt tun, ohne follow-through auf unangenehme Aussichten Wie einzusperren oder Ausführung von Frauen, sterben Abtreibungen für solche vorsätzlichen «Mord» beschaffen?

Doch Pollitt ist zu Recht darauf hin, der Dass Schwerpunkt auf Formular Embryo-Amerikaner erhöht, Wie Menschen sterben Abtreibungsdebatte in Eine radikalere RICHTUNG zu schieben tendiert. Es gibt weniger Raum für Kompromisse, WENN Eine Seite hat verkündet, dass Abtreibung Mord ist.

Wenn Mord Rhetorik mit altmodischen Sexismus Kombiniert können Beiden Stämme von Anti-Abtreibungs-Gedanken auf seltsame Weise rekombinieren STERBEN. Es ist sicherlich Schwierig und beunruhigend zu glauben, Dass Abtreibung Mord und dass Mann in drei-Verhältnis von Frauen Amerikanischen, sterben Abtreibungen-Ihrer Weiblichen Familienmitglieder, Freunde und Nachbarn Haben ein eiskalter Mörder. Eine möglichkeit, Diesen Konflikt zu losen, ist zu postulieren, Dass Frauen sind dumm: «. Der Abtreibungsindustrie» Sie wissen nicht, Dass sie Babys Sind zu töten, Weil sie Betrogenen Sind Deshalb, Anti-choicers sagen, Frauen brauchen den Staat konfrontieren sie mit Ultraschallbildern und Stall sie mit Wartezeiten und bombardieren sie mit falschen Propaganda, Die Eine Beziehung zwischen Abtreibung und Brustkrebs behaupten.

Es gibt Eine noch Unheimlicher Implikation dieser Bevormundung. Wenn Embryonen Sind Menschen, und sterben Frauen sind Blutentnahme Menschen, Müssen schwangere Frauen Überwacht und gesteuert Werden, um das Wohlbefinden der Menschen in unschuldigen ihnen zu gewährleisten. «Fetal endangerment» Gesetze sind auf Waren of this Prämisse basiert. Eine vorgeschlagene Gesetz in Kansas, sterben JEDE Fehlgeburt gegenstand strafrechtlicher Ermittlungen gemacht hätte. Spontane Fehlgeburten Sind sogar noch häufiger als Abtreibungen. Eine Schwangere Frau in Tennessee Erhielt vor Kurzem Eine schwere Strafe für Meth machen, basierend auf der Auslegung der Richter des Bundes Maßregelrecht, als Könnte EINEN Menschen gegeben Werden, denn sie vergoldet als ihr Zu haben, gefährdet «ungeborenes Art».

Profi ist der Eines umfassendsten Argumente für das Recht auf Abtreibung in den Letzten Speicher veröffentlicht Werden. Wer warum Abtreibungsbefürworter verstehen Wird glauben, Krieg sie tun Würden, glauben gut Mit diesem Buch zu Beginnen. Aber noch mehr als Eine Wertvolle Ressource, Profi ist ein großer lesen. Fans von Pollitts klar und trocken lustig Prosa Werden nicht enttäuscht sein.

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE