10 flaschen VITAMIN U 1, Vitamin u Gastritis besprühen.

10 flaschen VITAMIN U 1, Vitamin u Gastritis besprühen.

10 flaschen VITAMIN U 1, Vitamin u Gastritis besprühen.

Vitamin-U Ziele Acid Reflux und entzündeten Magen-Darm-Futter sofort auf Kontakt.

In Studien: Dr. Garnett-Cheney, Professor für Medizin an der Stanford Medical School, veröffentlichte EINEN Bericht Gesetz über verwendung der Matrize Vitamin-U bei der Behandlung von Magengeschwüren der. 65 Fälle gemeldet, 62 gerechnet gerechnet wurden am Ende von 3 Wochen ausgehärtet.

Magen-Darm-Krankheiten: Betrachten wir Arbeit von Garnett Cheney sterben, hätte M. D. He 100 Magengeschwür-Patienten Behandelt mit Vitamin-U. Die Patienten berichteten Dramatisch Weniger Schmerzen, und Röntgenuntersuchung Bestätigte Eine schnellere Heilung Zeit. Es gab keine andere Änderung in ihrer Ernährung, und sie haben nicht medikamentöse Therapie HABEN. 81% der Patienten Waren symptomfrei Innerhalb Einer Woche; mehr als Zwei drittel Waren in nur vier Tagen besser. Die Durchschnittliche Heilungszeit für Patienten Standardkrankenhausbehandlung gegeben Wurde, Krieg mehr als EINEN Monat. Vitamin-U Auch für andere ArTeN von Geschwüren gearbeitet, auch. (Cheney, G. "Vitamin U Therapie von Magengeschwüren,"California Medicine, vol. 77, Nummer 4).

Vitamin-U. Hut Eine Effektive Leistung WIRKUNG auf Magen-Darm-Funktionen im Allgemeinen sterben.

Vitamin U Wird empfohlen, bei der Behandlung von Speiseröhren-Läsionen, chronische Magen-Geschwüren, chronische Gastritis, Colitis ulcerosa, Zwerchfellhernien und Magengeschwüren zu helfen.

Vitamin U Wird in der Gefundene Coallis LombardaKohl. Es ist als Hilfsmittel bei der Behandlung von Magengeschwüren, auf sekretorische Kolitis und Gastritis und Hut hilft Auch, säurebildende und enzymatischen Funktionen des Verdauungstraktes.

Vitamin-U (S-Methyl-Methionin) anti-Ulkus-Faktor hilft, den Magen-Ösophagus-Systems zu Schützen, Lindert Schmerzhafte Sodbrennen der Körper entgegenwirken, Auswirkungen von GERD zu helfen sterben.
Vitamin-U sublinguale Verabreichungssystem ermöglicht es, den wirkstoff (S-Methyl-Methionine ) Über das Netzwerk von Blutgefäßen unter der Zunge, viel schnelleren Resorption als Mit Einer Medikamente absorbiert in das System-Durch den Verdauungstrakt absorbiert und geschluckt Werden Müssen sterben.

VITAMIN U 2x sublinguale Zubereitung: Spray Dosierer von 1,2 Unzen (35 ml) Mit Einems Gehalt Extrakt von Kohl (S-Methyl-Methionin).

Vitamin-U Studies

Kohlextrakt Faktor, Auch als Vitamin U BEKANNT ist, Hat sich der Fokus zahlreicher Studien.

Studie gerechnet gerechnet wurden 55 Patienten mit Vitamin U Behandelt, LITT Elf von Magen, zweiundvierzig von Zwölffingerdarm- und In Einer 2 von jejuna Geschwüren. Alle bis 3 Patienten gerechnet gerechnet wurden symptomatisch in 2 bis 5 Tage entlastet. Von den drei, sterben nicht entlastet Worden Waren, Würde der Betrieb für sterben chronischen Typ Erforderlich Geschwür in Zwei Instanzen zu durchdringen. Die Heilungszeit der Krater Variiert zwischen 8 und 23 Tage mit durchschnittlich 11,5 Tage (Cheney, G. Calif, Med 77 (4):. 248-252 1952).

nicht Chirurgie für Geschwüre und erfordern für diejenigen, sterben aus Antibiotika und / oder Antazida Therapie entwöhnt Werden, ist Vitamin-U sehr EFFEKTIV.

Vitamin-U sublinguale Verabreichungssystem Erlaubt, den wirkstoff (S-Methyl-Methionin) absorbiert in das System über das Netzwerk von Blutgefäßen unter der Zunge zu Werden, Eine viel schnellere Absorption als Medikamente aufweist, Durch den Verdauungstrakt absorbiert und geschluckt Werden Müssen sterben.

Der Merck-Index
Eine Enzyklopädie von Chemikalien, Drogen und Biologicals

Vitamin U
(S) — (3-Amino-3Carboxypropyl) -Dimethyl Sulfonium Chlorid; methylmetioninesulfonium Chlorid. MMSC; Cabagin-U: Epadyn-U. C6H14-ClNO3S; Molekulargewicht 199,70 C 36,09%, Cl 17,75%, N 7,01%, O 16,02%, S 16,06%. Die Anti-Ulkus-Vitamin in Kohlblätter und andere grüne Gemüse berichtet; G. Cheney, Kalifornien Med. 77, 248 (1952). Aktivität: V. Z. Szabo, G. Vargho, Arsheimissel Forsch. 10, 23 (1960) K. Seri, et al. 29 ebenda, 1517 (1979). Präp: Y. Kanai, Y. Kawamura, Japan, pal 4757 (62) (Nippon Kayaku) C. A. 58, 12672e (1963); H Wagner, Ger. Pat 1.239.697 (1967 bis Degussa) C. A. 67 73866c (1967)

Nadeln, Fp 134 (dez) LD50 bei Mausen: 2760 mg / kg, I. V. Zaikonnikova, L.G Urazaeva, C. A. 80 10388y (1974).
Bromide analog C6H14 BrNO3S, methylmethioninesulfonium Bromid
Therap. Cat: Die Behandlung von Magenerkrankungen

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE